Call & Response in A

Call & Response in A

Autor: Dirk Hagemann

Beim Gitarrenspiel, insbesondere im Blues, spielt man nicht einfach nur Lick nach Lick. Das was ihr spielt sollte einen Bezug zueinander haben. Eine Spannung erst erzeugen, dann lösen. Mal langsamer werden um dann die Geschwindigkeit hoch zu ziehen. Oder das gleiche mit der Lautstärke. Hier sind ein paar Übungslicks zu diesem Thema.

 MP3 MP3 anhören

Call and Response in A

Downloads 

GuitarPro  Call & Response in A

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.