Spielen wie... B.B. King

Spielen wie ... B.B. King

Autor Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Hier lernt ihr etwas über Stil und Technik von B.B. King

Der B.B. King Stil


B.B. King - Excerpt from Wikipedia

Riley B. King (* 16. September 1925 in Itta Bena oder Indianola, Mississippi, USA), bekannt als B. B. King, ist einer der drei Kings des elektrischen Blues, zusammen mit Albert King und Freddie King, die sich beide nach seinem Erfolg in "Kings" umbenannten, und einer der einflussreichsten Blues-Gitarristen und -sänger. Das "B.B." in seinem Namen steht für Blues Boy. Er spielt auf Gibson-Gitarren, denen er traditionell seit den 50er Jahren den Kosenamen "Lucille" gibt. Zu seinen Vorbildern zählen Bluesmusiker wie T-Bone Walker und Lonnie Johnson sowie Jazzmusiker wie Charlie Christian und Django Reinhardt.
B. B. Kings Stil beeinflusste viele Gitarristen wie Peter Green, Eric Clapton und sogar Angus Young von AC/DC.

B.B. King Artikel bei Wikipedia 

Wichtige Aufnahmen

1964 - Live at the Regal
1971 - Live in Cook County Jail
1978 - King Biscuit Flower Hour - live in New York with George Benson, Johnny Winter, Edgar Winter
1990 - Live at the Apollo - mit Gene Harris and the Philip Morris Superband
1990 - Live at San Quentin
2000 - Riding With the King - mit Eric Clapton

Amazon B.B. King bei amazon.de


bb_king-lucille

Das Equipment
B.B. King spielt seit über 40 Jahren Gibson Gitarren, seit 1982 ist er offziell bei Gibson. Er hat sein persönliches Signature-Modell. Dies weist als Besonderheit ein TP6 Tailpiece mit Feinstimmern sowie eine Variotone Toneregelung (Rotationsschalter mit verschiedenen Werten für das Tonepoti) auf. Desweiteren besitzt dieses Modell keine F-Löcher und macht es unanfälliger für Feedbacks bei höheren Lautstärken. Es gibt sie auch mit B.B.King Signatur als Griffbrettinlay. Er benutzt seine persönlichen Signature Gibson Saiten in den Stärken: 010 .013 .017p .032w .045w .054w

Der Sound
Natürlich solltet ihr eure Gitarre nicht zu verzerrt spielen. Benutzt einen warmen Overdrive-Sound an eurem Amp.

Der Stil
B.B. King spielt Variationen der Pentatonik/Blues-Tonleiter oder der Mixolydian-Tonleiter. Für diese Lesson verwenden wir die A-Moll-Blues-Tonleiter in A.
(Siehe Lesson "Blues Tonleiter").

Die Technik
B.B. King ist kein SRV ;-) Sein berühmter Stil verwendet primär Phrasierung (Pausen) zw. seinen Licks sowie sein bekanntes Vibrato
(Siehe Lessons "Slides", "Vibratos" und "Phrasieren").

Sein berühmtes Vibrato kommt von dieser Technik: Während des Vibrato ist die Fingerspitze, die diese ausführt der einzige Teil seiner linken Hand, die die Gitarre berührt.

B.B. Kings Vibrato Stil

Legt euren Ringfinger auf die B-Saite des 8. Bundes. Nur die Fingerspitze berührt die Gitarre! Dann spielt die Saite an und "schüttelt" ein Vibrato raus, das primär aus der Bewegung eures Handgelenkes erzeugt wird. So bekommt ihr einen langen und intensiven Ton!

bb_vibrato

B.B. King Style Licks


MP3 MP3 anhören 

bbking1

 

B.B. King Style Solo


MP3 MP3 anhören

bbking2

Download 

GuitarPro BB King Style Licks 

GuitarPro BB King Style Solo 

 


Noch mehr lernen und spielen?

"Easy Blues Guitar Solos"


Hier ist ein ebook mit 10 "einfachen" Blues/Bluesrock Solos in versch. Tonarten. Jedes Solo als hochwertige Graifk-Tabulatur in einem PDF-File, sowie als Guitar-Pro Datei.  
.. mehr Informationen

"Easy to learn Bluesguitar"


Dieser neue Gitarrenkurs im PDF-Format ist extra konzipiert für Gitarren-Neulinge und Einsteiger. Er basiert auf den Lessons dieser Seite, aber jede Lesson wurde komplett überarbeitet für schnelleres und einfacheres Verständnis. 
... mehr Informationen